Virtualisierung

Nutzen Sie die Cloud und sparen Sie sich die Investition in teure Hardware, die zudem auch noch altert. So wie etwa der Server in Ihrem Serverraum. Und vermeiden Sie Ärger mit Betriebssystemen, für deren Betreuung sie manchmal eine eigene IT-Abteilung benötigen. Mieten Sie sich lieber genau die Rechnerleistung, welche aktuell in Ihrem Unternehmen benötigt wird und die praktisch von jedem Internetanschluss aus erreichbar ist. Die Vorteile sind enorm. Und damit meinen wir nicht nur die Reduzierung Ihrer Stromkosten durch den nicht mehr nötigen Betrieb mehrerer eigener Server.

Schauen Sie sich doch einmal die Auslastung Ihres Servers an. Üblicherweise ist die meiste Zeit keine vollständige Auslastung auf dem Server festzustellen. Was wäre also einfacher, als das noch ein weiteres Betriebssystem auf der Server-Hardware – Ihrem physikalischem Rechner - installiert wird? Und wenn dieser „Host“  dann immer noch nicht ausgelastet ist, dann kann noch ein weiteres Betriebssystem installieren werden. Das kann so weiter gehen, bis der Server an seine Grenzen stößt. Diese Technik nennt man Virtualisierung. Durch sie werden mehrere Server auf einem einzigen Rechner gleichzeitig nebeneinander betrieben. Virtuelle Server lassen sich sehr einfach komplett sichern und ebenso einfach wieder herstellen.

Das gibt es auch in der Cloud. Die einzelnen virtualisierten Server verhalten sich in einer virtuellen Umgebung genauso wie in einem „normalen“ Betrieb direkt auf der Hardware bei Ihnen vor Ort. Dieses bietet Ihnen viele Vorteile, wie etwa eine hohe Verfügbarkeit, einen geringeren Stromverbrauch und keinen Verschleiß der Hardware. Außerdem können Sie Ihre Rechnerleistung tagesaktuell planen und natürlich sind die Arbeitsplätze von überall aus erreichbar.

Private Cloud vServer
  • 1vCore
  • 2 GB Ram
  • 100 GB SSD
  • 1 TB Traffic
  • Windows Server
  • inkl. 1 manuelles Snapshot
  • Deutsche Datenschutzbestimmungen Deutsches Rechenzentrum

Optional können die vServer mit zusätzlichen vCores, Ram und Speicherplatz erweitert werden.

Private Cloud vServer Firewall pfSense
  • 1vCore
  • 1 GB Ram
  • 8 GB SSD
  • 1 TB Traffic
  • inkl. 1 manuelles Snapshot
  • Deutsche Datenschutzbestimmungen Deutsches Rechenzentrum

Optional können die vServer mit zusätzlichen vCores, Ram und Speicherplatz erweitert werden.

Private Cloud vServer Zusätzliche Optionen

Terminalservices

  • Remote Desktop
  • Microsoft Office Standard
  • Microsoft Office Professional
  • Microsoft Visio Professional
  • Microsoft Project Standard
  • Microsoft SQL Server (Web Edition, Standard, Enterorise